Guides gesucht für die Deutschland-Rundfahrt

Alle Meldungen

Guides gesucht für die Deutschland-Rundfahrt

Bild14.01.2011 - Jan Mail an Absender Natürlich brauchen wir auch 2011 wieder streckenkundige Guides für die Deutschland-Rundfahrt.
Aufgabe der Guides ist es, ihre Gruppe durch Streckenkenntnis sicher ins Ziel zu bringen, ohne dazwischen auf die Karte gucken zu müssen. Dafür ist das Abfahren der Etappe(n) im Vorfeld notwendig.

Wir werden uns bemühen, für die Guides vorab einen Termin pro Etappe zur gemeinsamen Streckenbefahrung zu realisieren. Die GPS-Tracks und Roadbook sowie Kartenmaterial bekommt ihr auf jeden Fall von uns.

Weitere Informationen

Auch die Guides müssen weiterhin ihre Etappen selber zahlen, haben dafür aber den Vorzug, dass sie sich schon vor dem Anmeldestart einzelne Etappen reservieren können. Alle anderen können sich eine Woche lang ja nur für die ganze Tour anmelden.

Die Aufgabe der Guides ist eine ganz zentrale für die Rundfahrt. Letztes Jahr haben wir deutlich gesehen, wie wichtig sie sind - viele sind nämlich kurzfristig ausgefallen. Natürlich können die Orga-Guides euch auch ohne Streckenkenntnis per GPS lotsen, das funktioniert auch - entspannter ist es aber mit ortskundigen Guides.

Daher meldet euch bitte zahlreich - die durchfahrenen Regionen sind ja bekannt. Insgesamt brauchen wir 90 Strecken-Guides - pro Gruppe und Etappe jeweils 2.

Bitte teilt euer Interesse per Mail an deutschland-rundfahrt2011 at quaeldich punkt de mit. Vielen Dank für Eure Unterstützung.