Das Team der quaeldich.de-Deutschland-Rundfahrt

Das Team der quaeldich.de-Deutschland-Rundfahrt

DRF Guide 1

Jan – der Chef
Ehrensache, dass der Gründer von quaeldich.de dabei ist, wenn 170 Hobbyfahrer die deutschen Mittelgebirge mit dem Rennrad erkunden. Ehrensache auch, dass der Cheforganisator der Deutschland-Rundfahrt alleneun Etappen mit auf dem Rad verbringt. Auch im Abendprogramm ganz stark!

 
DRF Guide 2

Tobsi – die Rampensau
An fränkischen Rampen und Hügeln holt sich Tobsi die bestechende Form, die meist dafür sorgt, dass man selbst in der schnellen Gruppe nur seine Rücklichter sieht.

 
DRF Guide 3

Günni – der Bettman
Auch wenn für Günni die Rennradsaison nur eine lästige Unterbrechung des Winters ist, geht es in seiner Gruppe meist laut und fröhlich zu. Als „Bettman“ kümmert er sich unter anderem darum, dass die Hotelbars auch genügend Hefeweizen vorrätig haben.

 
DRF Guide 4

Matthias – die scharfe Ilona
Mit beherzten „Hepp!“- und „Kürzer!“-Rufen hat Ilona seine Gruppe stets im Griff. Wie er zu seinem Spitznamen gekommen ist, fragt ihr ihn am besten selbst...

 
DRF Guide 5

Andreas – Schmidts Katze
Die rheinische Frohnatur ist meist als letzter Mann vor dem Besenwagen zu finden, um das Feld nach hinten abzusichern. Liebt außerdem in Reagenzgläsern serviertes obergäriges Bier und Dolce Rita und deren Bergische Waffeln.

 
DRF Guide 6

Mathies – der Rollbrettfahrer
Nachdem Mathies für die Genehmigung die Tracks und Roadbooks der Deutschland-Rundfahrt ein paar Dutzend Mal durchgearbeitet hat, ist er jetzt auch heiß darauf, die entsprechenden Straßen auf dem Rad kennenzulernen...

 
DRF Guide 7

Spaghetti-Jan – der Bräutigam
Gerüchten zufolge kann er in den Anstiegen sogar Tobsi Paroli bieten. Anderen Gerüchten zufolge steigt er gerne auch mal in den Besenwagen – was aber wohl eher am Personal liegt.

 
DRF Guide 14

Oliver – der Lowrider
Oliver ist gerne auch mit dem Tandem oder Liegerad unterwegs, bei der Deutschland-Rundfahrt zeigt er jedoch regelmäßig, dass er auch mit dem Rennrad umzugehen weiß.

 
DRF Guide 15

Tom – der Conferencier
Egal, ob er vor der Gruppenabfahrt zu einer Ansprache anhebt, oder den Oberstudienräten der aktuellen Partyband die Show stiehlt - unseren Tom muss man erlebt haben. Außerdem hart am Berg und stark am Glas.

 
DRF Guide 8

Volker – der Problemlöser
Wie das „Mädchen für alles“ sieht Volker zwar nicht gerade aus, erfüllt diese Position als LKW-Fahrer, Sanitäter und Chef der Schnittchencrew jedoch mit großem Enthusiasmus. Noch besser ist er allerdings als Ersatzsänger für Rockbands.

 
DRF Guide 9

Elke – die Schräge
Äußerst fürsorglich versorgt Elke ihre Radfahrer mit portioniertem Obst und liebevoll geschmierten Butterbroten. Ist außerdem die personifizierte Gute Laune. Allmächt!

 
DRF Guide 10

Michl – der Pausenchecker
Meist begleitet von AC/DC-Riffs aus seinem Sprudellaster hat Michl die Getränkeverpflegungen fest im Griff. Und wer schön brav die Deckel wieder auf die leeren Flaschen schraubt, bekommt von ihm auch schonmal einen Schokoriegel als Belohnung zugesteckt.

 
DRF Guide 11

Sille – die Besensille
Im Besenwagen folgt sie der Gruppe im ersten oder zweiten Gang. Dabei spendet sie gekonnt all denen Trost, die Ihr Fahrzeug wegen Erschöpfung oder Sturzpechs von innen zu Gesicht bekommen.

 
DRF Guide 12

Erich – der Gepäckfahrer
Ihn mag man spätestens, wenn man mal seinen legendären Honigschnaps probieren durfte. Gemeinsam mit Moni kutschiert er das Teilnehmergepäck vom Start zum Ziel.

 
DRF Guide 13

Moni – die Gepäckfahrerin
Auf dem Beifahrersitz des Gepäcklasters lotst sie Erich Richtung Ziel.

 
DRF Guide 16

Eva – das Schnittchen
Mit Charme und Fachkompetenz teilt sie Cola und Apfelsaftschorle aus, verkauft Trikots und teilt im Verpflegungs-LKW mit Volker und Elke ihr Expertenwissen über Therapeutische Landschaften.

 

Impressionen von 2015

Bild Bild Bild Bild